Trauerfeier für Tiere

Stirbt unser tierischer Begleiter, bleibt die Welt stehen. Denn unsere Tiere sind weit mehr als "nur" ein Haustier. Sie sind unsere besten Freunde, treuen Wegbegleiter, wertvollen Seelentröster und stillen Therapeuten. 
In einer Tiertrauerfeier wollen wir all die Treue und Liebe, die sie uns entgegengebracht haben, würdigen, 
um so ein letztes Mal Danke und Auf Wiedersehen zu sagen. 

SOF08300-2.jpg

Trauerfeier für Dein verstorbenes Tier

Wenn uns unsere geliebten Tiere verlassen müssen, hinterlassen sie oft eine große Lücke. Ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens bricht plötzlich weg. Ein Wegbegleiter, Seelentröster und bester Freund, der uns bedingungslos liebte. Jedes Lebewesen, ob Tier oder Mensch, hat einen würdevollen und herzlichen Abschied verdient. In einer kleinen Trauerfeier verabschieden wir uns gemeinsam von Deinem Tier und blicken noch einmal auf Euren gemeinsamen Weg und die schönen Tage zurück, um so leichter Abschied nehmen zu können.

"Liebe kennt keine
Grenzen, nur den
Weg darüber." 

20200826 Isabell (160).jpg
SOF08395.jpg

Wir verabschieden uns von einer Seele...

... ob Mensch oder Tier spielt für mich keine Rolle. Die Trauerfeier für Dein Tier wird ein Ort der Trauer, aber auch des Trostes sowie der liebevollen Erinnerungen sein.
Gemeinsam schauen wir uns noch einmal all die
Charakterzüge deines Tieres, seine Eigenheiten und kleinen Macken an. Wir erinnern uns an all die Momente, die Du für immer in deinem Herzen tragen möchtest. Wir schaffen einen Raum zum Trauern und dankbar Zurückblicken, sodass du mit einem Lächeln auf den Lippen Auf Wiedersehen sagen kannst. 

Tiere sind meine Leidenschaft...

... ebenso wie meine Tätigkeit als Freie Rednerin. Da ich beide Leidenschaften miteinander verbinden wollte, kam mir die Idee der Tiertrauerfeier. Und die Welt scheint darauf gewartet zu haben. Denn inzwischen durfte ich schon sehr viele Besitzer auf ihrem schweren Weg des Abschiedes begleiten. Zudem habe ich bereits 12 Redner*innen zum Thema Tiertrauerfeiern ausgebildet. Doch die Reise hat gerade erst begonnen. Im Sommer 2022 gehe ich den nächsten großen Schritt und werde damit Tiertrauerfeiern deutschlandweit bekannt machen.

20200826 Isabell (205).jpg

Wie ist der Ablauf einer gebuchten Zeremonie?

Besonders am Herzen liegt mir, dass Ihr Euch mit mir als Begleiterin für Eure Feier wohlfühlt und dass Euer Bauchgefühl stimmt. Deshalb ist das Kennenlern-Gespräch immer kostenfrei und unverbindlich.

Kennenlerngespräch

In einem ersten unverbindlichen Telefonat werden wir alle Details schon einmal kurz besprechen und Du hast die Gelegenheit, Dir ein erstes Bild von mir, meiner Art und meiner Arbeit zu machen. Danach entscheidest Du in aller Ruhe, ob ich für Dich die Trauerfeier durchführen darf.

Gespräch über die Einzelheiten

Gerne vereinbaren wir einen Termin, damit wir sowohl alle organisatorischen als auch persönlichen Themen besprechen können. Ich sehe mich als Lebens-Redner. Das bedeutet, dass ich bei der Trauerfeier das Leben Deines Tieres in den Mittelpunkt stellen werde, nicht dessen Tod. Da ich Dein geliebtes Tier jedoch leider nicht mehr kennenlernen durfte, freue ich mich auf Deine Erzählungen und Geschichten.

Eure Feier

An diesem Tag werden wir uns in würdevollem Rahmen von Deinem Tier verabschieden und ihm so einen herzlichen Abschied bereiten. Wir werden den Tag nicht noch trauriger gestalten als er ohnehin schon ist. Vielmehr wird die Trauerfeier ein Ort der Verabschiedung, der Trauer und des Trostes sein. Da wir im Vorfeld alles detailliert besprochen haben, brauchst Du an diesem Tag nichts weiter zu tun als zu kommen.

Interesse geweckt?

Danke für's Absenden!